Warning: Declaration of description_walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /kunden/411012_61440/mehr_motivation/wp-content/themes/Memoir/functions.php on line 98
Meditation - der Weg zur inneren Ruhe | Mehr Motivation
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/411012_61440/mehr_motivation/wp-content/plugins/wordpress-ping-optimizer/cbnet-ping-optimizer.php on line 475

Meditation – der Weg zur inneren Ruhe

Meditation – der Weg zur inneren Ruhe

Die Zeit ist schnelllebig geworden. Das ist der Grund, warum Stress und Unzufriedenheit den Alltag beherrschen. Alles muss schnell gehen und dann am besten noch auf einmal. Manchmal könnte man davon ausgehen, dass der Mensch eine Maschine ist. Da er das jedoch nicht ist, ist es besonders wichtig, für Momente der Auszeit zu sorgen. Wellness hat in der heutigen Zeit einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft eingenommen, aber was tun, wenn für ein Wellnesswochenende gerade mal keine Zeit ist? Viele versuchen sich eine Auszeit, vor dem Fernseher zu verschaffen – dieser führt jedoch zu allem, nur nicht zur ersehnten Entspannung.

Was ist Meditation?

Der Begriff Meditation stammt aus der lateinischen Sprache und bedeutet „nachsinnen, überlegen, nachdenken“. Hierbei beruhigt sich der Geist und sortiert alle Gedankengänge. Sie kennen sicherlich das Gefühl, wenn man nicht aufhören kann, nachzudenken und die Gedanken von einem Thema zum Nächsten springen. Das pure Chaos befindet sich in Ihrem Kopf und Sie wissen nicht mehr, wo Ihnen der Kopf steht. Man kann jedoch immer nur eine Aufgabe nach der nächsten bewältigen. Die Meditation soll verhelfen, die Gedanken zu sortieren und in geordnete Bahnen zu lenken, somit können Sie ein Thema nach dem anderen durchdenken.

Meditation ist ganz einfach und überall auszuführen. Spazierengehen ist eine Meditation, wenn Sie darauf achten. Wenn Sie das Spazierengehen bewusst wahrnehmen und auf Ihre Schritte, Atmung usw. achten. Wenn Sie eine Tätigkeit ausführen die eine gewisse Achtsamkeit, also Konzentration erfordert. Das Zusammensetzen von Puzzlestücken ist so eine Tätigkeit, in der sich Konzentration und Entspannung über den Geist legen. Danach fühlt man sich entspannt, frei und gestärkt. Nahezu alle Tätigkeiten im Alltag haben etwas mit Meditation zu tun, wenn diese achtsam durchgeführt werden.

Warum sollte man meditieren?

Unter dem Begriff Meditation stellen sich viele einen im Schneidersitz meditierenden Buddha vor, der ständig das Wort „Oomm“ wiederholt. Doch wie bereits schon beschrieben bedeutet der Begriff einfach nur sich auf etwas zu konzentrieren. Wenn Sie lieber achtsam, also konzentriert spazieren gehen und das Wort „Motorrad“ ständig wiederholen, ist das auch Meditation. Meditation sorgt dafür, dass belastende Gefühle gemindert werden. Blutdruck sowie Puls sinken und sorgen für eine ausgeglichene innere Stimmung. Körper, Geist und Seele vereinen sich zu einem Ganzen und kommunizieren miteinander im Einklang.

Die Meditation sorgt dafür, dass Angst und Depressionen gemindert werden oder sogar ganz verschwinden. Sie werden Leistungsfähiger und nehmen dadurch an Lebensfreude zu. Stress wird effektiv abgebaut und Sie erhalten mehr Energie für den Alltag. Durch die Tatsache, dass Gedanken durch Meditation zur Ruhe kommen, werden Sie gelassener und ausgeglichener. Außerdem ist es so, dass der übermäßige Gedankenfluss keinen Platz für neue Ideen lässt. Gedanken werden also klarer und Ideen können sich wieder besser entwickeln. Ein weiterer Aspekt ist, dass Körpersignale besser wahrgenommen werden.

Wie kann man einfach meditieren?

Zur Meditation gehört Ruhe. Suchen Sie sich einen Platz, wo Sie ungestört sind. Schalten Sie das Telefon und das Handy ab. Suchen Sie sich einen Ort an dem Sie sich wohlfühlen – eine Wiese, eine Terrasse oder sogar einen Wald. Finden Sie eine angenehme Position, setzen Sie sich oder gehen Sie ein paar Schritte. Schauen Sie in die Ferne oder schließen Sie Ihre Augen um Geräusche aus der Natur oder Umgebung wahrzunehmen. Konzentrieren Sie sich ausschließlich auf das, was um Sie herum geschieht. Atmen Sie bewusst und konzentriert. Beobachten Sie eine besonders faszinierende Stelle oder ein besonders faszinierendes Ereignis. Das können ein Feuer oder auch vorbeiziehende Wolken sein. Kommen Sie zur Ruhe und fühlen Sie, wie sich der Körper entspannt. Denken Sie an nichts – nehmen Sie nur Ihre Umgebung wahr. Haben Sie Spaß an der Meditation und genießen Sie es, Sie selbst zu sein und im Einklang mit der Umgebung zu verweilen.




 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, freue ich mich auf Ihr Kommentar. Und wenn Sie über alles zum Thema „Mehr Motivation“ informiert werden möchten,  können Sie sich gerne in den Newsletter eintragen.

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/411012_61440/mehr_motivation/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *